Kindertagesstätten SüdOst – mehrere Liegenschaften

Zurück | Mai 2021
Kindertagesstätten SüdOst - Qualitätssicherung der Trinkwarmwasserhygiene

Qualitätssicherung nach Umbauarbeiten und kontinuierliche Überwachung der Trinkwarmwasserbereitung in den Kindertagesstätten SüdOst

Für die Betreiber der Kindertagesstätten SüdOst stellt die dauerhafte Sicherung der Trinkwarmwasserhygiene eine wichtige Zielstellung dar. Auftretende Probleme müssen frühzeitig erkannt und diagnostiziert werden, um geeignete Maßnahmen einzuleiten.

Das zentral organisierte Gebäudemanagement der Kindertagesstätten SüdOst nutzt Delta Heat Messtechnik und Analytik, um die Trinkwarmwasserbereiter in den verteilten Liegenschaften kontinuierlich zu überwachen und die Betriebsbedingungen nach DVGW 551 abzusichern. Dabei erfasst unsere IoT-Sensorik die Daten der unterschiedlichen Systeme (Schichtspeicher-Systeme, Speicher-Wassererwärmer, Frischwasserstationen). Unsere Delta Heat WebApp bereitet die Messwerte auf und visualisiert permanent den Betriebszustand der Anlagentechnik, der sich jederzeit auf allen Endgeräten abrufen lässt.

Auf diese Weise hilft die Datenanalyse nach erfolgten Umbauarbeiten bei der Qualitätssicherung und der Überwachung der Betriebsgüte aus der Ferne. Unsere Monitoringtechnik informiert über auftretende Probleme und erleichtert den Informationsaustausch zwischen Gebäudemanagement, Kita-Leitung und Fachfirmen.

Delta Heat Leistungen:

Systemdokumentation, Erstellen des Messkonzepts, Einbau der Delta Heat Trinkwarmwasserüberwachung, Konfiguration der Analyse- und Alarmfunktionalitäten, Ermittlung von Optimierungsmaßnahmen.